Menü

Button-down Classic

Wie der Name schon andeutet, liegen bei diesem Kragen die Kragenenden unten an. Wenn Sie also auf der Suche nach einem klassischen Kragen sind, bei dem die Kragenenden stabil am Platz gehalten werden, dann sollten Sie sich für einen Button down-Kragen entscheiden.

Geschichte

Dieser Kragen hat eine lange Geschichte, die im englischen Polosport ihren Anfang hat. Die Spieler wollten die Kragenenden fixieren, um während des Spiels nicht abgelenkt zu werden. Der Kragen wurde 1896 von den Brooks Brüdern übernommen, als diese anfingen ihre Hemden zu verkaufen. Da der Kragen aus der Sportwelt stammt, wird er als der informellste Kragen angesehen und gibt Ihrem Hemd ein sportliches Aussehen.

Bitte beachten Sie folgendes, wenn Sie Ihr Hemd designen

Die Knöpfe an einem Button-Down Kragen wird man auf jeden Fall sehen können, besonders, wenn Sie eine Krawatte zu Ihrem Hemd tragen. Wählen Sie diese also mit Sorgfalt und denken Sie daran, dass die Knöpfe des Kragens immer zugeknöpft sein sollten.

Da der Button-Down Kragen der informellste Kragen ist, sollten Sie für elegantere Anlässe auf einen anderen Kragen zurückgreifen.

 

Details

    Kragenhöhe, hinten:3,8 cm

    Kragenenden, vorn:7,7 cm

    Kragenstäbchen:keine

    Kragenstärke: weich