Menü


So räumen Sie Ihren Kleiderschrank auf

Wir finden, dass uns die Kleider in unserem Kleiderschrank glücklich machen sollten. Wir glauben, dass schöne Kleidung eine perfekte Passform haben und makellos gefertigt sein sollte. Nur solche Kleidung wird tatsächlich getragen und das ist gut für Sie, Ihren Geldbeutel und für die Umwelt.

Leider sieht die Wirklichkeit anders aus. Nur knapp 20% der Kleidung in unseren Kleiderschränken wird tatsächlich getragen.Damit in Ihrem Kleiderschrank künftig nur noch Kleidungsstücke hängen, die Sie auch wirklich glücklich machen, haben wir vier einfache Tipps für Sie zusammengestellt:

Schritt 1
Legen Sie alle Ihre Kleidungsstücke auf dem Fussboden aus.

Schritt 2
Heben Sie jedes Stück einzeln auf und fragen Sie sich:
1. Sitzt dieses Kleidungsstück gut?
2. Macht mich dieses Kleidungsstück glücklich?

Schaffen Sie Platz für zwei Stapel. Wenn Sie auf beide Fragen mit Ja antworten, behalten Sie das Kleidungsstück und legen es auf den „Behalten“ Stapel. Antworten Sie auf mindestens eine der Fragen mit Nein, legen Sie das Kleidungsstück auf den „Aussortieren“ Stapel.

Schritt 3
Gehen Sie durch die Kleidungsstücke, die Sie behalten wollen und entscheiden Sie sich, ob Sie es mit etwas Neuem kombinieren sollten. Wenn Sie Ihre Garderobe vergrössern möchten, empfehlen wir unseren Guide: So kreieren Sie eine klimafreundliche Garderobe.

Schritt 4
Packen Sie den Stapel aussortierter Kleider in einen Beutel und übergeben Sie ihn der Kleidersammlung oder einer wohltätigen Organisation. Viel Spass beim Aussortieren wünscht Ihnen Ihr Tailor Store Team!



#closetcleanoutweek



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9